Modul «Verankern der Freiwilligenarbeit in Struktur und Kultur»

Gut verankerte Freiwilligenarbeit in der Organisation ist die Grundlage, damit die Arbeit mit Freiwilligen für die Nutzniessenden, die Organisation, die Angestellten und die Freiwilligen zum Erfolg wird. Dazu braucht es Klarheit bezüglich Aufgaben und Kompetenzen für bezahlte Mitarbeitende und Freiwillige und eine bewusste Entscheidung auf der Führungsebene, mit Freiwilligen zu arbeiten.

Die Teilnehmenden

  • sind sich bewusst, wovon eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Freiwilligen abhängt;
  • haben sich mit den zentralen Faktoren der Verankerung auf strategischer und operativer Ebene auseinandergesetzt;
  • kennen Instrumente, wie die Freiwilligenarbeit in ihrer Organisation verankert werden kann.

In loser Reihenfolge werden innerhalb von zwei Jahren vier Module Basiswissen für Freiwilligen-Koordinatoren und -Koordinatorinnen angeboten. Weitere Module: Planen – Gewinnen – Begleiten / attraktive Freiwilligenarbeit / Anerkennung, Spesen und Entschädigung.

Ort: Regionales Pflegezentrum Baden
Datum:

Mittwoch, 26. April 2017, 17.30 bis 20.30 Uhr

Anmeldung

Kontaktangaben
Weiteres
Submit
Allgemeine Bedingungen

Die Kosten sind im Voraus zu bezahlen. Bei Abmeldung weniger als zehn Tage vor Beginn der Veranstaltung/des Kurses werden die vollen Kosten berechnet. Der Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Programmänderungen oder Absagen aus dringenden Anlässen behält sich der Veranstalter vor.