Ursula Zybach, Grossrätin von Bern, unterwegs als begeisterte Bändeliverkäuferin am Buskers 2017

Tournée de bénévol

Ursula Zybach, unsere Grossratspräsidentin, leistet freiwillige Einsätze in verschiedenen Regionen des Kantons. Mit ihrer «Tour de Bénévole» will sie auf die grosse Bedeutung des freiwilligen Engagements aufmerksam machen und einen aktiven Beitrag an das Gemeinwohl der Gesellschaft leisten.

Ihre Einsätze hat Ursula Zybach in Zusammenarbeit mit benevol Bern, der Fachstelle für Freiwilligenarbeit, organisiert. Benevol verfolgt die Vision einer solidarischen Gesellschaft, in der alle Menschen durch freiwilliges und ehrenamtliches Engagement einen Beitrag an Mensch und Umwelt leisten. Unser Verein wird vom Kanton Bern auch finanziell unterstützt, Mittel die in die Vermittlung, Förderung und Anerkennung der Freiwilligenarbeit fliessen. Auf der Facebook Seite der engagierten Spiezerin ist zu lesen: «Am Buskers in Bern habe ich zusammen mit 300 anderen Freiwilligen Bändeli und Programm verkauft, es hat riesig Spass gemacht - ich bin nāchstes Jahr wieder dabei!»

Echo zur Tournée bénévol 2017:

Le journal du Jura, 28. Juli 2017

BernerZeitung, 28. Juli 2017

ref.ch, 28. Juli 2017

Unter Emmentaler, 3. August 2017

Radio NEO, 16. August 2017 

 

 

Die Beiträge des Medienechos werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte oder gelöschte Beiträge kann benevol weder freigeben noch der Leserschaft zur Verfügung stellen.