Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, Online-Kommunikation TG

Eine moderne, offene Kommunikation ist Basis für einen florierenden Verein. Wer wahrgenommen werden will, muss sich auch (richtig und angepasst) zeigen. 

 

 

Inhalte
- Funktions- und Arbeitsweise der Medien / Umgang mit Medienschaffenden
- Bedeutung und Möglichkeiten der Medienarbeit
- Medienmitteilungen

  • Welche Erwartungen haben Zeitungen, TV- und Radiostationen an eingereichte Texte?
  • Wie gewinne ich die Aufmerksamkeit der Redaktion?
  • Wie wird der Text richtig aufgebaut?
  • Wie formuliere ich verständlich und unterhaltend?

- Stellenwert, Kanäle und Plattformen der Online-Kommunikation- Grundlagen zu Aufbau und Pflege einer Website- Chancen und Gefahren von Social Media im Verein- Rechtsfragen im NetzZielDie Teilnehmenden kennen die Möglichkeiten der Medienarbeit für den eigenen Verein und die Anforderungen und Stolpersteine in der Partnerschaft mit Medienschaffenden, bei Medienanfragen und in Krisenfällen. Sie kennen die Bedeutung und Elemente der Online-Kommunikation in ihrem Verein die Unterschiede zu anderen Kommunikationskanälen.ZielpublikumVerantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit im Verein 

Anmeldung

 

 

 

Ort: Weinfelden
Datum:

Freitag, 8. September 2017, 13.00 bis 20.30 Uhr

Samstag, 9. September 2017, 09.00 bis 16.00 Uhr