Angestellte führen

Führen Sie Ihre Angestellten – oder werden Sie geführt? Die ehrenamtliche Führung von bezahlten Mitarbeitenden ist bei Non-Profit-Organisationen und Vereinen eine verbreitete Organisationsform. Sie stellt an alle Beteiligten besondere Anforderungen.

Ziel
Die Teilnehmenden kennen die Grundlagen des Personalmanagements, erhalten Instrumente  und erarbeiten Umsetzungsstrategien für ein erfolgreiches Personalmanagement. Sie erkennen Stolpersteine und Chancen und wissen, wo sie Unterstützung erhalten. Die Zielgruppe sind Präsidentinnen und Präsidenten bzw. Verantwortliche für Personalführung.

Inhalte

  • Personalgewinnung: Rekrutierungsprozess – so finden Sie gezielt Ihre Mitarbeitenden / Personalbeurteilung
  • Ziele vereinbaren und beurteilen – so setzen Sie gemeinsam die Vereinsziele um
  • Personalfreisetzung: Entlassungsprozess – rechtliche Aspekte, worauf Sie achten müssen / Zeugnisse – zwischen ehrlich und fair
  • Personalhonorierung: Lohn und Sozialversicherungen – kurzer Überblick über die aktuelle Situation  
  • Personalentwicklung: Instrumente der Personalentwicklung – zwischen fordern und fördern
  • Personalführung: Ehrenamtliche Vorgesetzte, bezahlte Angestellte – Führungskompetenzen, die Sie in Ihrer Aufgabe stärken 
Ort: St.Gallen
Datum:

Freitag, 10. und 17. November 2017,

jeweils 13.00 bis 20.30 Uhr

Anmeldung

Kontaktangaben
Weiteres
Submit
Allgemeine Bedingungen

Die Kosten sind im Voraus zu bezahlen. Bei Abmeldung weniger als zehn Tage vor Beginn der Veranstaltung/des Kurses werden die vollen Kosten berechnet. Der Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Programmänderungen oder Absagen aus dringenden Anlässen behält sich der Veranstalter vor.