Jahresbericht und Protokollführung, Herausforderung «Aktuar»

Jahresbericht: Pflichtübung oder Chance für die Zukunft?
Jahresberichte sind oft mühsame Pflichtaufgaben. Ein gut gestalteter Jahresbericht ist
aber Visitenkarte und gibt Chancen für Öffentlichkeitsarbeit.
Sie sind bei Ihrem Verein oder Ihrer Institution für die Protokoll-Führung zuständig? Dieser Kurs bietet Ihnen die Grundlagen, um ein Protokoll klar, knapp und zweckmässig zu formulieren. Anderen Vorstandsmitgliedern wird es somit zum wertvollen Hilfsmittel für ihre ressortspezifischen Aufgaben. 

Kurs-Inhalt Protokoll
Bedeutung des Protokolls, Protokoll-Arten / Rahmenbedingungen zu Protokollen / Schritt für Schritt zum perfekten Protokoll / Sprachliche Besonderheiten / Praktische Übungen

Kurs-Inhalt Jahresbericht
Bedeutung und Inhalte eines Jahresberichts / Zielgruppen: mit welchen Botschaften erreichen wir sie / attraktive und innovative Formen / unterhaltsam und informativ

Ziel
Die Teilnehmenden kennen die Bedeutung und die verschiedenen Formen von Protokollen. Sie wissen, wie ein Jahresbericht optimal geplant, getextet und gestaltet wird. Die rationelle Gestaltung und der einwandfreie, moderne Schreibstil stehen im Vordergrund.

Zielpublikum
Protokollführer, Aktuarinnen aus dem Geschäfts- oder Vereinsleben. Personen, die schriftliche Unterlagen effizient verfassen möchten. 

Die Kursausschreibung als PDF

Ort: Weinfelden
Datum:

25. August 2018, 09.00 bis 16.00 Uhr

 

Anmeldung

Kontaktangaben
Weiteres
Submit
Allgemeine Bedingungen

Die Kosten sind im Voraus zu bezahlen. Bei Abmeldung weniger als zehn Tage vor Beginn der Veranstaltung/des Kurses werden die vollen Kosten berechnet. Der Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Programmänderungen oder Absagen aus dringenden Anlässen behält sich der Veranstalter vor.