Prix Benevol

Freiwilligenarbeit preisgekrönt

Viele Menschen engagieren sich täglich freiwillig und unentgeltlich in den verschiedensten Lebensbereichen. Für unsere Gesellschaft erbringen sie eine unbezahlbare Leistung.

Der Prix benevol Graubünden würdigt, anerkennt und macht Freiwilligenarbeit sichtbar.

Freiwilligenarbeit ist vielfältig und findet überall statt. Teilnehmende werden in den folgenden Kategorien nominiert: Sport, Gesundheit/Soziale Wohlfahrt, Kultur/Freizeit/Bildung, Politik/Wirtschaft, Natur/Umwelt, Kirche/Gesellschaft.

Der Preis wird jährlich vergeben und in enger Zusammenarbeit mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur realisiert.

Prix Benevol

Freiwilligenarbeit findet oft im Hintergrund statt. Lorbeeren bekommen die wenigsten. Mit dem Prix benevol Graubünden wird die Öffentlichkeit einmal im Jahr auf diese Menschen aufmerksam gemacht und ihr Engagement gewürdigt.