Gemeinden

Die Bereitschaft für freiwilliges Engagement zugunsten des interkulturellen Zusammenlebens ist gross. Freiwillige übernehmen eine wesentliche Brückenfunktion für Menschen mit Migrationshintergrund bei der Integration in die kommunale Gemeinschaft. Wie kann dieses freiwillige Engagement von den Gemeinden gestärkt, gefördert und unterstützt werden?

Viele Freiwillige haben sich in Vereinen oder als Gruppierungen zusammengefunden, um selber Projekte im Bereich der Integration umzusetzen. Mit einfachen Massnahmen können Gemeinden dieses Engagement unterstützen.

bestehendes Engagement unterstützen 

Falls Sie als Gemeinde eigene integrationsspezifische Projekt mit Freiwilligen planen, sollten Motivation und Erwartungen der Freiwilligen berücksichtigt und mit den eigenen Anliegen in Einklang gebracht werden.

mehr erfahren

Im Auftrag des kantonalen Amtes für Soziale Sicherheit beraten und begleiten wir die Solothurner Gemeinden bei der Förderung der Freiwilligenarbeit, unter anderem bei integrationsspezifischen Freiwilligenprojekten.

Ergänzende Informationen werden hier laufend aufgeschaltet. Die Seite ist noch im Aufbau. Schauen Sie wieder mal rein oder wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen direkt an uns.

Mail oder 079 373 32 51.