Deutsch zu zweit - Freiwillige gesucht

Seit 2010 sind in Olten Konversationstandems unterwegs. Das von benevol Solothurn und der Fachstelle Integration der Stadt Olten lancierte und begleitete Projekt „Deutsch zu zweit“ hat zum Ziel, Migrantinnen und Migranten in ihrer sprachlichen und sozialen Integration nachhaltig zu unterstützen und das gegenseitige kulturelle Verständnis zu fördern. Es füllt die Lücke, die entsteht, wenn die in Deutschkursen erlernten Kenntnisse im Alltag praktisch nicht angewendet werden können.

In der September-Ausgabe des KOLT wurde eines unserer Tandempaare interviewt.

Interessiert an einem Freiwilligeneinsatz?

Sind Sie deutscher Muttersprache, aus der Region Oten, offen, kommunikativ, interessiert an anderen Kulturen und haben Zeit, sich 1 -2 Mal pro Monat mit einer Migrantin oder einem Migranten zu treffen?

Dann würden wir Sie gerne kennelernen.

Weitere Informationen