Tag der Nachbarn am 28. Mai

Gerade die Corona-Krise hat uns den Wert guter Nachbarschaft schätzen gelernt. Dieses Jahr feiern wir den Tag der Nachbarn am 28. Mai. Den besonderen Umständen entsprechend, gestalten wir den Tag auch in diesem Jahr klein aber fein. Werden Sie am 28. Mai aktiv – es muss ja nichts Grosses sein!

Gute Nachbarschaft hilft, die Herausforderungen des Alltags zu meistern. Deshalb rufen wir initiative Bewohner*innen auf, einzeln oder gemeinsam eine Dankes-Aktion oder eine andere zur aktuellen Zeit passende Aktivität unter Nachbarn zu organisieren. Ziel ist es, die nachbarschaftlichen Beziehungen aktiv zu pflegen und so zur Steigerung der Wohnqualität jedes Einzelnen beizutragen.


Ideen und Inspirationen

Lassen Sie Ihre Phantasie spielen. Warum nicht eine Karte schreiben und sich für allfällige Hilfe in den vergangenen Monaten bedanken? Vielleicht mit einem selbstgebackenen Kuchen oder einem Blumenstrauss? Oder wie wäre es, auf Distanz von Balkon zu Balkon auf gute Nachbarschaft zuzuprosten? Oder ein paar Nachbarn auf ein Kaffeekränzchen in den Garten einzuladen, ohne die Abstandsregeln zu verletzen?

Oder:

- Kinder können Zeichnungen für die Türen oder den Gartenzaun malen
- Mit Kreide die Strasse farbig bemalen
- An der Türe klingeln und zu einem Spaziergang einladen
- Ein Zitat in den Briefkasten werfen, welches ein Lächeln auf die Lippen zaubert
- Eine kleine Aufmerksamkeit backen und vor die Türe stellen
- Zu einem Balkon-Konzert einladen
- Kleber an den Briefkasten, mit Dingen, die man ausleihen kann (z.B. Nudelmaschine, Werkzeuge, Nähmaschine)

Flyer Tag der Nachbarn 2020 fürs Verteilen in die Briefkästen
www.tagdernachbarn.ch 

Vertrauen zu guten Nachbarn steigert die Lebensqualität!