ÉPI_logue - benevol-FORUM 2020 --- ** AUSGEBUCHT **

 

** Der Kurs ist ausgebucht **

Bitte nehmen Sie bei Interesse doch kurz telefonisch Kontakt mit uns auf. Vielleicht finden wir eine gemeinsame Lösung. Merci!  

 

Welche Lehren ziehen wir aus der Covid-19 Pandemie? Und wie können wir uns auf Krisenzeiten vorbereiten? Diese und andere Fragen diskutieren wir in zwei Workshops am Nachmittag des 16. Septembers bei uns im Berner Generationenhaus.

Vor Ort können die Teilnehmenden zwischen zwei Themen auswählen:

Workshop I «Krisenmanagement - Freiwilligenmanagement» / Aufbau von Soforthilfen in Krisensituationen und Workshop II «Singen kennt kein Alter. Corona lässt Singen verstummen» / Neustart der freiwilligen Gruppen in Wohl- und Pflegheimen. 

Wir freuen uns Ihnen Fiammetta Loria, Fachverantwortliche Freiwilligenarbeit beim SRK Kanton Bern sowie Annekäthi Bischoff, Projektleiterin von Singen kennt kein Alter für die Leitung der beiden Workshops zu präsentieren.

Schutzmassnahmen Bildung und Anlässe: Bitte lesen Sie unser Merkblatt und bleiben Sie Veranstaltungen fern, wenn Sie sich krank fühlen, danke!

Anmeldefrist ist der 10. September 2020, die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt. Sichern Sie sich Ihren Platz und füllen Sie das Anmeldeformular aus, danke.

 

Flyer zum Weiterleiten und Download

Ort: Berner Generationenhaus, Bubenbergsaal 1, Bahnhofplatz 2, Bern
Datum:

Mittwoch, 16. September

Türöffnung um 14 Uhr

Start 14.15 Uhr

Ende 17.00 Uhr

Apéro im Anschluss

Anmeldung

Kontaktangaben
Weiteres
Submit
Allgemeine Bedingungen

Die Kosten sind im Voraus zu bezahlen. Bei Abmeldung nach Anmeldeschluss (wenn nicht angegeben: weniger als zehn Tage vor Beginn der Veranstaltung/des Kurses) werden die vollen Kosten berechnet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Programmänderungen oder Absagen aus dringenden Gründen behält sich der Veranstalter vor.