generation-f

Flagge für freiwilliges Engagement

Die Aktion startet am 5. November und endet am 5. Dezember 2021, dem internationalen Tag der Freiwilligen. In diesem Zeitraum laden die mitwirkenden Vereine und Organisationen zu einem ihrer Angebote von und für Freiwillige ein. Damit ermöglichen sie der Bevölkerung einen Einblick in die Freiwilligenarbeit und animieren zum Mitwirken – sei es als Mitglied oder als Freiwilliger.

Zeigen wir zusammen, wie vielfältig und wertvoll freiwilliges Engagement und das Potential der generation-f ist! Gerade Vereine und Organisationen haben zu «Covid-Zeiten» ihre Fähigkeiten bewiesen, mit kreativen Lösungen auf die Herausforderungen zu reagieren. Für viele war klar: «Wir machen das beste aus der Situation!». Das Engagement war und ist gross, auch in Graubünden. Besuchen Sie die Organisationen und Vereine, die mit Freiwilligen arbeiten. Sie freuen sich auf Ihren Besuch und Ihr Interesse. 

Die generation-f

Zur generation-f zählen wir alle Personen, die sich freiwillig und unentgeltlich in irgendeiner Weise für das Gemeinwohl engagieren. Die generation-f ist also "alterslos".