comun

Das lokale Engagement wird lebendig, wenn Gemeindemitarbeitende, Gemeinderät:innen, die örtlichen Vereine und initiative Einzelpersonen bei der Gewinnung von Freiwilligen und in der Freiwilligen-Koordination Unterstützung erhalten.

comun bietet dazu modulare Dienstleistungs-Werkzeugkästen an. Diese können als Ganzes gebucht werden oder es können einzelne Instrumente daraus ausgewählt werden.

Werkzeugkasten I «Engagierte Gemeinde»
Werkzeugkasten II «Starke Vereine»
Werkzeugkasten III «Erfolgreich engagiert»
Werkzeugkasten IV «Netzwerk Gemeinwesen»

comun – koordiniert

  • Anlässe wie benevol-Dating, Marktplätze, um Freiwillige und Vereine zusammen zu bringen
  • Kurse, um Freiwilligen-Koordinator:innen und Freiwillige spezifisch auszubilden

comun – vernetzt

  • Vereine, Institutionen, Organisationen und Einzelpersonen mit gleichen Bedürfnissen
  • bereits bestehende Angebote mit neuen Angeboten wie Schreibservice, Besuchsdienste, Alltagsbegleitung

comun – entwickelt

  • massgeschneiderte Angebote vor Ort
  • neue Ideen und Angebote, wie Flickbörsen, Begegnungsorte