reparierBar Prix benevol

reparierBar Schaffhausen gewinnt den Prix benevol 2018

Alle zwei Jahre verleiht der Kanton Schaffhausen den Prix benevol und zeichnet damit besondere freiwillige und ehrenamtliche Leistungen aus. Dieser mit 5.000.-- dotierte Preis wird dieses Jahr zum neunten Mal verliehen.

Gefragt waren Innovation und Vorbildcharakter. Preisberechtigt sind Gruppen und Organisationen mit Sitz im Kanton Schaffhausen, die sich in den BEreichen Bereiche sind Soziales, Gesundheit, Bildung, Kultur, Sport, Natur und Umweltschutz sowie Freizeitgestaltung engagieren. Bedingung ist, dass die Arbeit ohne Entlohnung geleistet wurde und ein intensives Engagement über längere Zeit besteht.

Am 5. Dezember – am Tag der Freiwilligen – wurde der Gewinner des Prix benevol 2018 bekannt gegeben: Vor rund 300 Gästen verlieh Regierungsrat Walter Vogelsanger den Preis an Walter Hauser, Präsident des Vereins reparierBar Schaffhausen.

Die reparierBar bietet eine Plattform, in der Alltagsgegenstände unter kundiger Anleitung wieder fit gemacht werden können – ein Stuhl mit wackelndem Bein, ein defekter CD-Spieler, ein Wollpullover oder Veloschlauch mit Loch – versierte Fachkräfte stehen mit Rat und Tat zur Verfügung. Sie zeigen, dass reparieren Spass und Sinn macht. Dadurch soll der Wegwerfmentalität unserer Gesellschaft entgegen gewirkt und die Kultur des Reparierens gefördert werden.