Lösungsorientierte Gespräche führen

 Der Kurs ist ausgebucht 

 

 

Als Freiwillige kann es vorkommen, dass wir Menschen begleiten, die von Problemen überwältigt werden und keinen Weg sehen, um hinauszufinden. Nicht selten passiert es dann, dass wir als Zuhörende ebenso in den Sog der Probleme geraten. Die lösungsorientierte Art und Weise Gespräche zu führen ist eine Form der Kommunikation, viel mehr aber ist es eine innere Haltung.

Der Kurs befasst sich mit den Grundannahmen der Lösungsorientierten Gesprächsführung und wie sie unsere alltäglichen Gespräche beeinflussen.

Es gibt eine Einführung in die speziellen Frageformen von lösungsorientierten Gesprächen und wir beschäftigen uns mit der Wirkung von Worten.

Der Kurs auch dient dazu, das Vertrauen in die eigene Fähigkeit zu stärken, mit schwierigen Gesprächssituationen umzugehen. 

Ort: Pfarreiheim St. Peter und Paul, Grosser Saal, Laboratoriumstrasse 5, 8400 Winterthur
Datum:

Freitag, 19. Juni 2020, 14.00 bis 17.00 inkl. Kaffeepause

 

Anmeldung

Kontaktangaben
Weiteres
Submit
Allgemeine Bedingungen

Die Kosten sind im Voraus zu bezahlen. Bei Abmeldung nach Anmeldeschluss (wenn nicht angegeben: weniger als zehn Tage vor Beginn der Veranstaltung/des Kurses) werden die vollen Kosten berechnet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Programmänderungen oder Absagen aus dringenden Gründen behält sich der Veranstalter vor.