Juristische Aspekte der freiwilligen Tätigkeit

Freiwilliges Engagement ist vielfältig – und damit sind es auch ihre rechtlichen Aspekte. Einsatzorganisationen und Freiwillige sind sich oft nicht bewusst, welche Rechte und Pflichten entstehen. Erst bei Unstimmigkeiten stellt man sich die entsprechenden Fragen. Der Workshop will potentielle Konflikte aufgreifen und gemeinsam mit den Teilnehmenden praktikable Lösungen finden und für den Alltag vorsorgen. 

Kursinhalt
Dr. Markus Edelmann befasst sich im einleitenden Referat mit den unterschiedlichen Rechtsverhältnissen beim Einsatz von Freiwilligen und mit der Haftungsproblematik. Im zweiten Teil haben die Teilnehmenden die Wahl zwischen verschiedenen Spezialthemen wie Einsatzvereinbarung, Beendigung des Einsatzes, Weisungen der Einsatzorganisation, Spesen, Trinkgelder, Weiterbildung, Geheimhaltung, Urheberrecht bei schöpferischen Tätigkeiten (Fotos, Texte), Datenschutz, Gesundheitsschutz oder Einsätze von Ausländern oder Arbeitslosen. Der Referent wird die gewünschten Themen kurz präsentieren und mit den Teilnehmenden diskutieren.

Zielgruppe
Personen von Organisationen, Vereinen und Gemeinden, welche Freiwillige einsetzen.

Ort: Pfäffikon ZH, Stiftung zur Palme Hochstrasse 31-33
Datum:

Donnerstag, 19. November 2020. 17.30 bis 20.00 Uhr

Anmeldung

Kontaktangaben
Weiteres
Submit
Allgemeine Bedingungen

Die Kosten sind im Voraus zu bezahlen. Bei Abmeldung nach Anmeldeschluss (wenn nicht angegeben: weniger als zehn Tage vor Beginn der Veranstaltung/des Kurses) werden die vollen Kosten berechnet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Programmänderungen oder Absagen aus dringenden Gründen behält sich der Veranstalter vor.