Spesen - Entschädigung in der Freiwilligenarbeit

Wer sich freiwillig engagiert, erhält nach klassischer Definition keine Entlöhnung. Unkosten, die durch den freiwilligen Einsatz entstehen, sollen aber jederzeit zurückerstattet werden. Doch wo sind die Grenzen zwischen Spesenentschädigungen und lohnähnlichen Entgelten?  

In diesem Fachinput lernen Sie die rechtlichen Grundlagen kennen, aber auch die Auswirkungen, die die Entschädigungen auf die Motivation der Freiwilligen haben kann. Ebenfalls erfahren Sie, welche Aufgaben überhaupt als freiwilliges Engagement erfüllt werden können bzw. sollen, wann eine Anstellung angezeigt ist und was es bei gleichzeitigem Einsatz von Freiwilligen und bezahlten Mitarbeiter besonders zu beachten gilt. 

Inhalt

  • Wo sind die Grenzen zwischen Spesenentschädigungen und lohnähnlichen Entgelten?
  • Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten bezüglich Spesenreglementen, Lohnausweisen, AHV-Abrechnung und Unfallversicherung?
  • Welche Auswirkungen können Entschädigungen auf die Motivation Freiwilliger haben?
  • Welche Aufgaben können und sollen als freiwilliges Engagement erfüllt werden und wann beginnt eine Anstellung?
  • Was heisst es in Bezug auf Abgrenzungen, Personalfragen, Verträge etc., wenn ein Teil der Aufgaben an eine bezahlte (Geschäfts-)Stelle delegiert wird?

Ziel:
Sensibilisierung und Sicherheit rund um das Thema Entschädigung und Spesen in der Freiwilligenarbeit. 

 

 

Ort: Online (Zoom)
Datum:

Freitag, 23. September 2022, 12.00 bis 13.15 Uhr

Anmeldung

Kontaktangaben
Weiteres
Submit