Erfolgreiche Besuchskreis-Tagung

Am 14. Februar 2019 fand die Tagung "Lebensgeschichten" im Hotel Arcona Living in Schaffhausen statt. In der Begleitung alter Menschen sind Erinnerungen von unschätzbarem Wert. Mit Methoden aus der Biografiearbeit, der Gesprächsführung und mit Beispielen aus der Praxis wurde aufgezeigt, wie die Erinnerungspflege bei Besuchen eingesetzt wird und man so Brücken bauen kann. 

Die Teilnehmenden setzten sich im Rahmen der Tagung mit Biografie- und Erinnerungsarbeit auseinander und sind nun in der Lage, mit Methode Erinnerungen zu wecken. Sie verstehen die Normen und Werte des Alltagslebens zwischen 1920 und 1940 und können die Prägungen aus dieser Zeit nachvollziehen. Weiter setzten sich die Tagungsteilnehmenden mit ethischen Fragen auseinander.

Leitung der Tagung: Annerös Zwahlen-Nussbaum, dipl. Pflegefachfrau , Erwachsenbildnerin FH und dipl. Supervisorin.

Die Tagung fand im Rahmen des Projektes Besuchskreise statt. Projektpartner sind: Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Schaffhausen, Pro Senectute Kanton Schaffhausen, Alzheimer Schaffhausen und benevol Schaffhausen.