Transkulturelle Kompetenz

Jeder Mensch ist Ausländer
Beispiele zur Einführung in transkulturelle Kompetenz
Anderen Menschen vorurteilsfrei begegnen können ist eine Stärke der Freiwilligenarbeit. Gesellschaftliche Vielfalt ist in der Schweiz Realität und Normalität. Immer mehr Menschen haben einen Migrationshintergrund und bringen aus ihrer Heimat einen grossen Schatz an kulturellem Reichtum mit.

Im Kurs werden konkrete Herausforderungen im Kontakt mit Migrantinnen und Migranten bearbeitet und besprochen. Sie lernen, welche Hintergründe Kinder und Erwachsene in der Migration prägen und wie sich diese auf das Zusammenleben auswirken. Dabei wird praxisnah das Konzept der transkulturellen Kompetenz vermittelt und mit konkreten Fallbeispielen gearbeitet.  

 

● Grundkenntnisse der transkulturellen Kompetenz

● Bewusster uns sicherer im Umgang mit Menschen verschiedener Herkunft

● Erkennen von Diskriminierung durch kulturelle Vorurteile

● Handlungsmöglichkeiten eines wertschätzenden Umgangs

● Kultureller Reichtum, Bräuche und Sitten einiger Herkunftsländer

Ort: Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Schaffhausen, Zweigstrasse 2, 8200 Schaffhausen
Datum:

Mittwoch, 27. Februar 2019, 14.00 bis 17.00 Uhr

Anmeldung

Kontaktangaben
Weiteres
Submit
Allgemeine Bedingungen

Die Kosten sind im Voraus zu bezahlen. Bei Abmeldung nach Anmeldeschluss (wenn nicht angegeben: weniger als zehn Tage vor Beginn der Veranstaltung/des Kurses) werden die vollen Kosten berechnet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Programmänderungen oder Absagen aus dringenden Gründen behält sich der Veranstalter vor.