Online-Kurs 2020: Videokonferenzen leiten und moderieren

Die Geschäfte von Vereinsvorständen müssen nicht ruhen, nur weil man sich nicht treffen kann. Treffen von Vereinsmitgliedern, Sitzungen mit Projektmitarbeitenden oder Koordinationssitzungen mit Freiwilligen können auch virtuell stattfinden. In diesem Kurs lernen Sie die virtuelle Zusammenarbeit kennen und erleben Sie, wie man befriedigende, effiziente Sitzungen mittels einer Videokonferenz in der Praxis durchführen kann.

Ziele               - Sie kennen eine geeignete Videokonferenz-Plattform.
                       - Sie wissen, wie Sie eine Videokonferenz-Sitzung planen und vorbereiten.
                       - Sie kennen wichtige Spielregeln der Zusammenarbeit und Aufgaben der Moderation.

Inhalte            1. Tools: Auswahl, Funktion, «Fallback»-Kanal, Auftreten im digitalen Raum
                        2.
Vorbereitung: Einladung, Spielregeln, Rollen, Support, Datenschutz
                        3. Planung/Ablauf: Zeitpunkt, Zeitrahmen, Pausen, Regelmässigkeit der
                            Sitzungen, Traktanden, Sitzungsmoderation, informeller Teil
                        4.
Stolpersteine: Umgänge mit Wiederständen gegenüber Technologie/  
                            Online-Meetings

Zielpublikum  - Amtierende oder zukünftige ehrenamtliche Vorstandsmitglieder
                        
- Amtierende oder zukünftige Präsident*innen
                         - Projektleiter*innen, Projektkoordinator*innen
                         - Teamleiter*innen
                         - Freiwilligenkoordinator*innen
                            von kleineren und mittleren Vereinen und Organisationen  

Leitung           Marc Böhler, Internet-Soziologe, Trainer für neue Medien, www.mebimabo.ch

Termine          Donnerstag, 29. Oktober 2020 von 19.30 – 21.00 Uhr und
                        Donnerstag, 12. November 2020 von 19.30 – 21.00 Uhr

Ort                  Sie arbeiten zuhause an Ihrem eigenen Computer, Laptop oder Tablet. Eine gute
                        Internetverbindung ist dabei Voraussetzung (mindestens 20/20).

Anmeldung    Verbindliche Anmeldung bis 1.10.2020 über info@remove-this.benevol-baselland.ch oder bei
                        Karin Fäh, Tel. 061 / 921 71 91 oder über das untenstehende Anmeldeformular.

Kosten           CHF 90.00 / Person im Voraus gegen Rechnung bezahlbar. Bei Abmeldung
                        weniger als 14 Tage vor Kursbeginn werden die vollen Kosten in Rechnung gestellt.
                        Maximal 12 Personen.

 

Kursausschreibung PDF 

 

 

Ort: Digitale Durchführung
Datum:

Donnerstag, 29. Oktober 2020 und

Donnerstag, 12. November 2020

von jeweils 19.30 bis 21.00 Uhr

Anmeldung

Kontaktangaben
Weiteres
Submit
Allgemeine Bedingungen

Die Kosten sind im Voraus zu bezahlen. Bei Abmeldung nach Anmeldeschluss (wenn nicht angegeben: weniger als zehn Tage vor Beginn der Veranstaltung/des Kurses) werden die vollen Kosten berechnet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Programmänderungen oder Absagen aus dringenden Gründen behält sich der Veranstalter vor.