benevol-Forum Sorgfalt und Verletzlichkeit

Sensibiltiät, die Verletztlichkeit angehend, und verwundbar bleiben, was bedeutet das für die Freiwilligenkoordination?  

Das nächste benevol-Forum fragt nach der gelebten Sorgfalt in Einsatzorganisationen, beleuchtet aber auch die eigene Verletztlichkeit. Menschen in prekären Lebenslagen können Freiwilligenarbeit erbringen, koordinieren oder als Begünstigte deren Wirkung empfangen.

Ueli Mäder, emeritierter Soziologieprofessor gestaltet gemeinsam mit Doris Widmer, benevol Bern das Forum. Wir freuen uns über die Weiterverbreitung unserer Einladung und über Ihre Anmeldung.