Kantonale Preisträger 2018

Über hundert Gäste und Freiwillige nahmen am Freitag 23. März 2018 an der kantonalen Verleihung des Prix benevol teil und erhielten für ihr grosses freiwilliges Engagement ein herzliches Dankeschön. Der feierliche Anlass fand bereits zum dritten Mal in der St.Galler Kantonalbank statt, die zur Trägerschaft des Prix benevol gehört und das Preisgeld von CHF 10‘000 für die kantonalen Gewinner stiftet. Weitere Träger der von benevol St.Gallen initiierten Auszeichnung sind die Vereinigung der St.Galler Gemeindepräsidentinnen und Gemeindepräsidenten (VSGP), die Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons St.Gallen (GGK) sowie der Kanton St.Gallen.

Ausgezeichnet wurden der Friedegg-Treff/Transfair aus Gossau, die Kleine Kunstschule und die Frauenabteilung des BTV aus St.Gallen, sowie die Umwelt-Gruppe Silberwide aus Widnau. Sie haben die achtköpfige Jury mit bekannten St.Galler Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kirche und Kultur überzeugt. Insgesamt bewarben sich 222 Vereine und Organisationen in den teilnehmenden 30 Gemeinden um den Prix benevol, davon kamen 45 Vereine und Organisationen in die kantonale Ausscheidung.

benevol St.Gallen gratuliert allen Gewinnern!

 

Frauenabteilung BTV St.Gallen

Friedegg-Treff / Transfair Gossau

Kleine Kunstschule St.Gallen

Silberwide Widnau

Quelle: caspfoto.ch / Donato Caspari  

zurück