Prix benevol

Prix benevol 2024 – Anerkennung für freiwilliges Engagement 

Ausgezeichnet werden Vereine, Organisationen und Institutionen, die mit Freiwilligen arbeiten und aussergewöhnliche Projekte durchführen. Die Preisverleihung ist eine Wertschätzung und soll Menschen zu Freiwilligenarbeit motivieren. Freiwilligenarbeit und Ehrenamt sind wichtige Bestandteile unserer Gesellschaft. Wer sich unentgeltlich für andere einsetzt, leistet einen grossen Dienst an der Gesellschaft und dient dem Wohle aller.

Alle Nominierten und Interessierten sind zur feierlichen Preisverleihung am 30. August 2024 im Kybunpark St. Gallen eingeladen. Am Event treffen sich Vereine und Organisationen mit Freiwilligen – die Gelegenheit für ein grosses Fest und einen bereichernden Austausch.

Ab dem 15. Januar 2024 können engagierte Projekte, Vereine und Institutionen in vier Kategorien auf www.prix-benevol.ch nominiert werden. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden bei der Preisverleihung am 30. August 2024 im Kybunpark St. Gallen gekürt und können sich auf ein Preisgeld von insgesamt 10'000 Franken freuen.

Danke!

Herzlichen Dank an alle Freiwilligen, die so wertvolle Arbeit leisten. Der Prix benevol steht für sie alle und macht das vielfältige freiwillige Engagement in der Region St.Gallen sichtbar. Ein grosser Dank gebührt zudem der tollen Jury für ihr Engagement und der Trägerschaft des Prix benevol: Kanton St.Gallen, St.Galler Kantonalbank, GGK Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons St.Gallen, VSGP Vereinigung der Gemeindepräsidentinnen und -präsidenten des Kantons St.Gallen.